||
 
A. Kohlmeier | M. Trummer
A. Kohlmeier: Lawyer, Legal Designer | M. Trummer: Rechtsanwalt, Senior Manager, PwC Legal Österreich

Astrid Kohlmeier ist seit über 15 Jahren Rechtsanwältin und Designerin und arbeitet an der Schnittstelle Recht und Design.

Nach Tätigkeiten in verschiedenen Werbeagenturen im Bereich Urheberrecht sowie einem Jahr im juristischen Fachverlag Jehle-Rehm baute sie über 10 Jahre als Teil des Topmanagementteams in der Funktion als Marketing Direktorin das Unternehmen LEGIAL AG mit auf, eine Tochtergesellschaft der ERGO Versicherungsgruppe mit Spezialisierung auf Prozessfinanzierung. Während dieser Zeit Zusatzausbildung als Mediadesignerin und Leitung eines der ersten Legal Tech- / Anwaltsportale Deutschlands („LEGAL IMAGE”) und erstes Legal Design Projekt.

Auf dem Portal wurden hoch qualifizierte Anwälte in besonderer Gestaltung und Aufmachung einem breiten Publikum porträtiert. Das Portal wurde mit mehreren Designpreisen ausgezeichnet, zB. dem IF Award und eine Nominierung für den Deutschen Designpreis. 5 Jahre selbständige Beraterin und Designerin im Bereich Business Development, Legal Design und Strategie.



Matthias Trummer ist Senior Manager und Rechtsanwalt im Corporate / M&A Team von PwC Legal Österreich. Er ist spezialisiert auf M&A Transaktionen, Gesellschaftsrecht und Restrukturierungen und verfügt über nahezu 10 Jahre Berufserfahrung.

Er ist Experte für buy-side und sell-side M&A Transaktionen, sowohl in- als auch outbound, und berät Industrieunternehmen, Private Equity und Venture Capital Fonds auch in gesellschaftsrechtlichen und Restrukturierungs- sowie Compliance-Fragen. Vor seinem Eintritt bei PwC Legal Österreich war er in der M&A Praxisgruppe von führenden internationalen Rechtsanwaltskanzleien in Wien tätig. Bei PwC Legal ist er Teil der M&A Praxisgruppe und des Legal Technology Teams.

Matthias hält Abschlüsse der Universität Graz (Mag. jur.) und der Universität Wien (Dr. jur.). Er absolvierte auch einen Studienaufenthalt an der John F. Kennedy School of Government der Harvard University. Im Jahr 2014 wurde seine Doktorarbeit im deutschen und österreichischen Gesellschafts- sowie Insolvenzrecht mit dem Preis des Verbandes österreichischer Banken und Bankiers für Arbeiten im Wirtschafts- und Bankrecht ausgezeichnet.

Darüber hinaus hat Matthias einen Master-Abschluss in Digital Innovation and Entrepreneurial Leadership (MSc) der ESCP Europe. Durch Studien- und Forschungsaufenthalte sowie die Durchführung von Innovationsprojekten in Berlin, Paris, London, Shanghai und San Francisco/Silicon Valley verfügt Matthias auch über breites Wissen in allen Aspekten digitaler Technologien und der Entwicklung und Umsetzung von Transformationsprozessen.

Artikel von A. Kohlmeier | M. Trummer

 
 

Astrid Kohlmeier berichtet über Design Thinking und gewährt Einblick in ein Projekt, das sie auf der VLT’19 präsentiert.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok