||
 
Myriam Schilling
Partnerin | Oppenhoff & Partner

Myriam Schilling ist seit 15 Jahren Rechtsanwältin und seit zehn Jahren Partnerin bei Oppenhoff & Partner. Nach ihrem Studium in Trier und Bonn folgten Stationen bei internatio-nalen Kanzleien in Frankfurt, Düsseldorf und Köln sowie bei der Siemens AG in München.

Sie berät ihre Mandanten bei nationalen und grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen und Joint-Venture Projekten sowie bei Konzernumstrukturierungen, Umwandlungsmaßnah-men oder sonstigen gesellschaftsrechtlichen Fragen. Besondere Erfahrung hat sie im indust-riellen Bereich und in der digitalen Wirtschaft.

Myriam Schilling hat unter anderem die Deutsche Post beim Verkauf des Onlinesupermark-tes Allyouneed Fresh und der Veräußerung des Messengers SIMSme sowie dem Erwerb der Streetscooter GmbH beraten, darüber hinaus die Evonik Industries AG beim Erwerb des ka-nadischen Biotechunternehmens Transferra Nanosciences und die Companie de Saint-Gobain beim Erwerb der HKO Isolier- und Textiltechnik.

Artikel von Myriam Schilling

 
 

Wird der Austausch von Daten in einer M&A Transaktion nicht sensibel und compliant gemanagt, drohen Bußgelder und Schadensersatz.

Abonnieren Sie den The LEGAL ®EVOLUTIONary Newsletter!
Registrieren Sie sich jetzt und erhalten Sie 9% Nachlass auf sämtliche Tickets der
LEGAL ®EVOLUTION Expo & Congress 2019!

Ja, ich möchte, dass die LEGAL (R)EVOLUTION GmbH mir ihren zweimonatlichen E-Mail-Newsletter mit Informationen und Neuigkeiten zum The LEGAL ®EVOLUTIONary zusendet. Meine Einwilligung hierzu kann ich jederzeit widerrufen. Nähere Infos finde ich hier: Datenschutzbestimmungen.*

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok