||
 
Philipp Kürth
Student, Humboldt Universität Berlin

Kontakt

Philipp Kürth (20) ist Student der Rechtswissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin. Er fing das Studium nach seinem Abitur in seiner Heimatstadt Coswig bei Dresden 2017 an und begann im Herbst 2018 das dritte Fachsemester. Er begeistert sich für die neuen technischen Entwicklungen und ihre rechtlichen sowie gesellschaftlichen Auswirkungen, insbesondere im Bereich der künstlichen Intelligenz.

Artikel von Philipp Kürth

 
 

Die Technologie fordert Juristen heraus. Doch die Automatisierung von Prüfungsabfolgen ist auch für Studierende von Nutzen.

 
 

Jurastudenten brauchen ein Fundament der Datenkompetenz, um Rechtsfragen des 21. Jahrhunderts entgegentreten zu können.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok